Innerer Monolog

Selbstgespräche sind sinnvoll: Warum der Monolog mit sich selbst Vorteile hat

Selbstgespräche sind sinnvoll: Warum der Monolog mit sich selbst Vorteile hat Tipps für stressfreies Kommunizieren Wir kennen alle Situationen, die uns dazu bringen Selbstgespräche zu führen. Selbstgespräche treten meist dann auf, wenn sich Anforderungen ändern oder diese von einem so viel abverlangen, dass dadurch psychische Beanspruchung auftritt. Routinierte Abläufe sind nicht mehr möglich und die Anforderung kann zur Überforderung werden.  Prof. Eberspächer, bekannt durch sein Buch „Gut sein, wenn’s drauf ankommt“ (2011), betont die Wichtigkeit von Selbstgesprächen. Damit Ihr Gespräch mit dem

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Informationen...

Schließen